FACHBEREICH GESCHICHTE, ETHIK UND THEORIE DER MEDIZIN

Klinisches Ethikkomitee (KEK)

Herzlich willkommen auf der Homepage des Klinischen Ethikkomitees (KEK) der Universitätsmedizin Magdeburg!

Angesichts der aktuellen COVID 19 Pandemie - wird der für den 4. Juni 2020 geplante 4. Ethiktag nicht stattfinden, sondern verschoben werden. Wir sind aber dabei eine AG- Corona einzurichten, die sich mit den aktuell anstehenden ethischen Fragen beschäftigen soll. Dazu möchten wir sie mit den beiden unten aufgeführten LINKs auf die Empfehlungen und Verfahrensanweisungen für Triage der 7 Fachgesellschaften und der  Akademie für Ethik in der Medizin (AEM) und das Ad-hoc Papier des Deutschen Ethikrats (Solidarität und Verantwortung) hinweisen.

AEM-Online (https://aem-online.de):

Ethikberatung im Rahmen der COVID-19 Pandemie Diskussionspapier

Online-Forum

Deutscher Ethikrat (www.ethikrat.org):

Pressemitteilung 27.03.2020

Ad-hoc Empfehlung des Ethikrats

 

Ein professioneller Umgang mit Fragen, die ethische Aspekte berühren, zählt zu einer qualitativ hochwertigen und den Menschen in der Gesamtheit seiner Lebensbezüge betrachtenden Versorgung von Patientinnen und Patienten. An der Universitätsmedizin Magdeburg wurde hierzu ein Klinisches Ethikkomitee unter der Leitung von Prof. Dr. Eva Brinkschulte (Geschichte, Ethik und Theorie der Medizin) eingerichtet.

 

Das Ethikkomitee arbeitet unabhängig und dient der Beratung, Orientierung und Information von Beschäftigten und Patient*innen der Universitätsmedizin Magdeburg sowie deren Angehörigen. Es bietet ein Forum zur Reflexion ethischer Fragen und Konflikte im klinischen Alltag.

 

Die konkreten Aufgaben des KEK sind dabei:
- Konzeption, Organisation und Durchführung von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
- Organisation und Durchführung ethischer Fallbesprechungen
- Entwicklung von ethischen Handlungsempfehlungen/Leitlinien für die UMMD, welche innerhalb von themenspezifischen Arbeitsgruppen erarbeitet werden

Letzte Änderung: 07.04.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: